Tavernenspektakel

 

Tavernenspiel beim Katharinenmarkt zu Hoya

Das Tavernenspiel beginnt!

Das Tavernenspiel.

Sobald sich die Dunkelheit über den Markt legt, werden die Öllampen an den Ständen entzündet, und Fackeln erhellen das Geschehen. Während das Volk seine Kehlen mit Meth und Pier befeuchtet, sammeln sich die Gaukler und Spielleut' zum gemeinsamen Tavernenspiel.

Bringt Eure Kinder in Sicherheit und nehmt Euch in acht, wenn die Feuerspucker auf den Plan treten und die brennenden Fackeln durch die Luft wirbeln! Der Narr mit messerscharfer Zunge weiß so manche Posse zu berichten, während die Spielleut' mit Sackpfeifen und anderen Instrumenten aufspielen und auf ihre Art einheizen. Vielleicht ist Euch das Glück beschieden,eine der temperamentvollen Tänzerinnen bestaunen zu dürfen.

Gustav beim Katharinenmarkt zu Hoya

Gustav beim jonglieren von brennenden Fackeln

Zigeunertanz beim Mittelalterlich Spectaculum zu Rastede

Der feurige Tanz einer Zigeunerin

Gaukler beim Mittelalterlichen Markt zu Bielefeld

Das Spiel mit dem Feuer

Feuerspucker im Mittelalterlichen Dorf zu Bremen

Vorbereitung eines Feuerspuckers

Fleapit im Mittelalterlichen Dorf zu Bremen

Master Fleapit ganz heiß beim Tavernenspiel.

Fleapit im Mittelalterlichen Dorf zu Bremen
Gauklerin mit Feuer im Mittelalterlichen Dorf zu Bremen

Flammenjongleurin in der Nacht

Gauklerin mit Feuer im Mittelalterlichen Dorf zu Bremen

Nachtspektakel beim Mittelalterlich Spectaculum zu Rastede

Symphonie im rotem Schein

 


800x600 | 1024x768+ (Standard)
Eingangstor | Kurtzweyl | HandwerksleutVom MethMusici | Tavernenspiel | Termine&Adressen
Pressespiegel '02  '98 | Porträts  1 2 3 | Kritiken | CD's | Forum | Gästebuch 0 1 2 | Kontakt | ImpressumLinks